Varianten

Paket A

8,72€/13,08€ pro Quartal (ohne/mit TLI Mitgliedschaft)

 

Beratungsrechtsschutz:

Einmal monatlich können Versicherte eine mündliche Rechtsauskunft für den Berufsbereich kostenlos einholen.

 

Arbeitsgerichtsrechtsschutz:

Versicherungsschutz (€ 29.069,13) in der Wahrnehmung rechtlicher Interessen bei dienst-, besoldungs- und pensionsrechtlichen Ansprüchen sowie die Vertretung in Disziplinarverfahren.

 

Lehrer-Haftpflichtversicherung:

Erstreckt sich auf alle Schadensersatzverpflichtungen des Versicherten aus seiner Lehr- und Aufsichtstätigkeit (Deckungssumme € 726.728,34 ) und
gemäß dem Amtshaftungsgesetz (Der Dienstgeber haftet zwar für Schäden verursacht durch seine Dienstnehmer, kann aber je nach
je nach Verschuldensgrad von diesen anteilig Rückerstattung fordern).

 

Berufsrechtsschutz:

Gedeckt sind die Verteidigung in allen aus der Berufsausübung resultierenden Strafverfahren (z.B. nach einem Schülerunfall wegen Vernachlässigung der Aufsichtspflicht) im Rahmen der Deckungssumme von € 29.069,13 sowie die Verteidigung bei Ereignissen auf direktem Weg zur oder von der Arbeitsstätte (z.B. Unfall, ausgenommen Autounfall [Abdeckung durch die KFZ-Haftpflichtversicherung!]) und die Rechtsvertretung bei Schadensersatzansprüche des Lehrers als Geschädigter.

Paket B

10,90€/15,26€ pro Quartal (ohne/mit TLI Mitgliedschaft)

Zusätzlich zu den Leistungen aus Paket A bietet Paket B noch einen

 

Sozialversicherungsrechtsschutz:

für den Fall von Streitigkeiten mit Kranken- oder Pensionskassen.